INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

21. September 2022

Apfel-Nuss-Cake

1 Kommentare




200 g  Butter
225 g Zucker
4 Eier
1 Päckchen Backpulver
1 gehäufter TL Zimt 
300 g Mehl
100 g grob gehackte Walnüsse
500 g geschälte, in Würfel geschnittene Äpfel 

Backofen auf 180°vorheizen
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren,
Das mit Backpulver und Zimt vermischte Mehl dazu geben,
Walnüsse und Äpfel unterrühren.
Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben,
ca. 60 Minuten backen

15. September 2022

Sahne Brioche

4 Kommentare









  • 530 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 250 ml  warme Sahne  
  • (man kann auch Kalorienreduzierte nehmen)
  • 1 TL flüssige Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier + 1 Eiweiß 
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Mandelblättchen
  • etwas Mehl zum ausrollen

Für den Hefeteig, Mehl, Zucker, Hefe, warme Sahne,  flüssige Vanille, Salz, 2 Eier und 1 Eiweiß zu einem Teig verkneten.
Teig in eine Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche noch einmal von Hand durchkneten,
zu einem Rechteck ausrollen und von der langen Seite her aufrollen.
in ca. 1 - 1,5cm dicke Scheiben schneiden,
die Scheiben in eine mit Backpapier ausgelegtes runde Form stellen (siehe Bilder)
abgedeckt nochmal an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Eigelb mit der Milch verquirlen und die Brioche mit einpinseln,
mit Mandelblättchen bestreuen,
im vorgeheiztem Backofen bei 180°, 20-25 Minuten backen.

29. August 2022

Mirabellen Kuchen

0 Kommentare




500 g Mirabellen (geteilt und entsteint)

3 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
750 g Magerquark
75 g Speisestärke
1/2  Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Backofen auf 200° vorheizen,
Eier trennen,
Eigelb, Zucker, Vanillezucker verquirlen,
den Quark unterrühren,
nach und nach Speisestärke, Backpulver und Salz dazugeben,
Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben,
den Boden einer 26 cm Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten,
die Hälfte der Käsemasse darin verteilen,
mit der Hälfte der Mirabellen belegen,
die andere Hälfte der Käsemasse darauf verteilen,
mit den restlichen Mirabellen belegen,
45 Min backen


 

1. Januar 2022

Neujahrsbrezel

2 Kommentare




1 Würfel Hefe
250 ml lauwarme Milch
500 g Mehl
125 flüssige Butter
60 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
1 Eigelb
 etwas Kaffeesahne
Backofen auf 190°-200° vorheizen.
Hefe mit warme Milch verrühren,
Mehl, Butter, Zucker, Ei und Salz dazugeben und gut verkneten,
1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Mit ca. 3/4 vom Teig eine lange Rolle formen 
und als Brezel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen,
den übrigen Teig durch 3 teilen und jeweils zu einer langen Rolle (ca. 30cm) formen 
und einen Zopf damit flechten,
den oberen Teil der Brezel mit Wasser bepinseln und den Zopf darüber legen,
Eigelb mit etwas Kaffeesahne verquirlen und die Brezel damit bestreichen,
nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.
ca. 30 Minuten backen.

Nachtrag: bitte darauf  achten dass die geformte Brezel nicht zu lange geht (ca. 20 Min)
da sie sonst gerne während dem backen aus den Fugen gerät ;o((, und somit unförmig wird, was den Geschmack aber nicht beeinträchtigt ;o))