INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

20. Oktober 2011

Brioche au citron von Djouza

Brioche au citron














Ich habe wieder mal bei Djouza gestöbert und bin auch fündig geworden ;o))
Ich habe die Brioche mit Vanille gebacken, da ich keine Zitrone mehr hatte, sie ist wieder wunderscchön und super lecker geworden!!!
Danke liebe Djouza für das schöne Rezept!!!

Birgit hat die Brioche nachgebacken, ist ihr sehr gut gelungen, hier die Bilder!


Ich habe es auch wieder getan ;o)), hier die Bilder!


Martina war ganz schön fleißig, 
ich würde mir am liebsten ein Stück von der  Zitronen Brioche abrrupfen ;o))


Auch AnnA hat es getan,
hier kann man sie bewundern!

man nehme...


  • 450 g Mehl Typ 550
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 100 ml warme Milch
  • 50 ml warmes Wasser
  • 110 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale 
  • oder 1 TL Vanillepulver
  • 1 Eigelb zum bestreichen
  • Hagelzucker zum bestreuen

aus den Zutaten einen Hefeteig kneten,
Teig in eine Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
Teig in vier gleichmäßige Stücke teilen,
auf einer bemehlte Fläche zu langen Stränge rollen,
einen Zopf daraus flechten (siehe Bild)
mit Eigelb einpinseln und mit Hagelzucker bestreuen,
abgedeckt nochmal an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
im vorgeheiztem Backofen bei 180°
20-25 Minuten backen. 

Print Friendly and PDF


Kommentare:

  1. Guten Abend Irene,

    da hast du was für mich eingestellt, das am Sonntagmorgen gleich mal zum Einsatz kommt .
    Meine Lieben mögen sowas ... vor allem lauwarm.

    Lg Kerstin

    ps. Vielen Dank für deine Info, kann garnicht verstehen wer die Überschrift geklaut hat ;o

    AntwortenLöschen
  2. Lucen exquisitos y muy bien elaborados una verdadera delicia,abrazos grandes.

    AntwortenLöschen
  3. Qué delicia, se ve una miga estupenda. Me gusta con limón y con vainilla, de las dos maneras.
    Y ese trenzado me recuerda al pan judío: yo lo hago, pero sólo con 3 partes. Te ha quedado perfecto.
    Un beso.

    AntwortenLöschen
  4. oh là là quelle mie !!
    magnifique !!!
    bises

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Irene,

    wie lang muss man denn die Stränge machen?

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Birgit,

    das liegt an Dir, je länger die Stränge, je dünner wird die Brioche.

    L G
    Irène

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irene,

    habe heute die Brioche gebacken und was soll ich sagen, kaum aus dem Ofen geholt, war auch schon die Hälfte gegessen...lecker. Ein Foto findest du auf meiner Seite

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja Birgit, dass kenne ich auch, da entsteht so ein gewisser Schwund....
    Ich eile zu Dir rüber um sie zu bestaunen ;o))
    L G
    Irène

    AntwortenLöschen
  9. Irene siempre aprendo cosas de ti,gracias por compartir un beso y feli semana

    AntwortenLöschen
  10. alssssoooooo der sieht genau aus ,wie der den ich gestern gegessen habe. :))
    Grüße von all meinen Männern.......sehr lecker ......nur viel zu wenig :))
    Ich muss das Rezept verdoppeln....tut mir leid......:))
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Geschmackschwester,

      dass es all Deine Männer auch geschmeckt hat freut mich ganz besonders ;o)), ich hoffe dass wenn Du sie mal bäckst auch ein Bild dazu spendierst... ;o))))

      Ganz liebe Grüße
      irène

      Löschen
  11. Hallo Irene
    Natürlich bekommst du ein Bild.....muss ihn gerade wieder backen.Der löst jetzt ,glaube ich,meinen Wickelkranz ab.....Bild kommt heute abend.Ich brauch noch das andere Rezept. :)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Martina,
      Dein Wunsch war mir Befehl ;o)), die Olivenöl-Vanille-Brioche ist eingestellt!!
      Deine Zitronen Brioche ist Dir wunderbar gelungen, zum anreißen schön ;o))
      LG
      Irène

      Löschen
  12. Meine Oma hat immer etwas Sternanis mit eingebacken, das schmeckte mir besonders gut. Ich bin nicht die absolute Bäckerin ich koche lieber, denn meine Backkünste gehen oft daneben. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Irene... ich habe das Brioche au citron gebacken(Ist auf meinem Blog zu sehen :-)und was soll ich sagen ein TRAUM für die Sinne !!!!Im Rezept wird die Mehltype 550 angegeben, bei uns ist die leider nicht erhältlich nur 480 oder 700. Meine Frage an dich: dein fertiger Biroche weißt eine andere Konsistenz auf als meiner, liegt das vielleicht am Mehl?

    herzliche Grüße Anna und ein großes Dankeschön für dieses traumhafte Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Anna,

      ich habe gerade Deine wunderschöne Brioche angesehen, Die Konsistenz ist genau so wie meine. Der Unterschied besteht darin, dass ich meine gebrochen habe, ich finde eben dass es beim schneiden verloren geht..., ich bilde mir ein dass sie abgebrochen besser schmeckt, und ein Erlebnis Wert, wenn sie Fäden zieht ;o))

      Ganz liebe Grüße
      Irène

      Löschen
  14. Guten Morgen Liebe Irene, Dankeschön für die Aufklärung, man lernt ja nie aus*gg*
    Ich fühle mich geschmeichelt und natürlich darfst du meine Bilder veröffentlichen*freu*
    Wünsche dir einen feinen Tag mit lieben Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  15. Mhh..also mehr als lecker schaut das ja immer aus..
    sag mal..backt ihr eigentlich so etwas eher bei Ober/Unterhitze oder Umluft? ich finde das immer so schwierig selbst rauszufinden wenn da immer nur die Hitze steht^^
    lg
    Aki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aki,

      ich backe alles bei Ober/Unterhitze, falls nicht schreibe ich es dazu.
      Doch Du hast recht, ich werde mir was einfallen lassen, vielleicht unter meinem Profi...

      LG
      Irène

      Löschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...