INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

3. Dezember 2014

Lachstatar mit Gurke und Ei







man nehme...
3 Scheiben Buttertoast
1 zusammengedrückte Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
250 g geräucherter Lachs 
2 Eier
1 Essiggurke
Salz und Pfeffer
1 TL milder Senf
Zitronensaft
1 Spur  Weinbrand
1 EL Mayonnaise
1 Zwiebel in Ringe geschnitten
Kapern
Dill
Salatblätter

Knoblauch mit dem Toastbrot in der Pfanne mit ÖL rösten,
Lachs, Essiggurke und hart gekochte Eier in sehr kleine Stücke schneiden und vermischen,
mit wenig Salz und Pfeffer würzen.
Senf, Mayonnaise und Weinbrand verrühren und unterziehen,
Toastscheiben diagonal durchschneiden und mit dem Tatar belegen,
mit wenig Zitronensaft beträufeln,
Dill darüber streuen und mit Zwiebelringen und Kapern belegen.
Auf kleinen frischen Salatblättern anrichten.
Pin It

Print Friendly and PDF
 

Kommentare:

  1. Moin Irene,
    ohhhhh, danke, liebe Irene, für das Rezept. Das sieht ja wieder so lecker aus. Werde ich noch vor Weihnachten ausprobieren.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Une belle salade Irène, j'espère que tu vas bises et bonne journée

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...