INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

16. September 2010

Eier im Spinatnest



Eier im Spinatnest
 man nehme...


Zutaten für 2 Portionen
300      g      gekochte gepellte Kartoffeln
        etwas Öl
1         klein geschnittene Schalotte
1         klein geschnittene Knoblauchzehe
350     g     tiefgekühlter Spinat
135     ml     Cremefine
        Salz, Pfeffer und Muskatnuss
2         Eier
50     g     geriebener Käse nach Wahl


Backofen auf 180° vorheizen,
Kartoffeln in Scheiben schneiden,
Öl in einer Pfanne erhitzen,Schalotten und Knobi darin andünsten,
tiefgekühlter Spinat dazugeben,
bei geringer Hitze so lange dünsten bis der Spinat aufgetaut ist,
2/3 (90 ml) der Cremefine zugeben, würzen und ca. 3 Minuten ziehen lassen,
Kartoffeln in eine gefettete feuerfeste Form geben,
Spinat gleichmäßig darüber verteilen.
In den Spinat zwei Vertiefungen mit einem Löffel eindrücken,
in jede Mulde vorsichtig ein Ei geben,
restliche (45 ml) Cremefine über den Spinat gießen,
mit Käse bestreuen so dass die Eigelbe noch zu sehen sind,
30 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Ich denke, das gibt es bei uns zum Abendessen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chris, ich wünsche Dir gutes gelingen und einen gute Appetit!
    L G Irène

    AntwortenLöschen
  3. Lecker war es!
    So lecker, dass es einen Platz in meinem Blog findet. ;o)

    AntwortenLöschen
  4. das freut mich total, ich gehe mal schauen....

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...