INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

29. April 2016

Zucchini-Parmesan-Soufflé

 
man nehme... 

500 gZucchini
1 walnussgroßes Stück Butter
4 Eier getrennt
100 ggeriebener Parmesan
30 gButter
40 gMehl
250 mlMilch

Thymian

Salz + Pfeffer

Ofen auf 200° vorheizen.
Die Zucchini waschen und grob raspeln.
In einem walnussgroßen Stück Butter solange dünsten bis die Flüssigkeit verdunstet ist, 
in einem Sieb abtropfen lassen und ausdrücken.
30g Butter erhitzen (nicht braun werden lassen),
Mehl hineinstreuen und leicht anschwitzen.
Milch zugießen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
Nach 2 bis 3 Minuten vom Herd nehmen.
Mit Pfeffer und Salz würzen, etwas abkühlen lassen.
Eigelb, geriebenen Parmesan und Thymian in die etwas abgekühlte Sauce geben, 
gut verrühren
Die Zucchini hinzufügen und alle Zutaten gut vermischen.
Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen,
vorsichtig unter die Zucchinimasse heben.
Masse in eine eingefettete Auflaufform füllen,
45 Minuten goldgelb backen.
Sofort servieren.



















Kommentare:

  1. Schon wieder so ein interessantes vegetarisches Rezept.
    Ich habe heute die Zucchini-Feta-Tarte gemacht, ist noch im Ofen (mein Mann hat einen auswärtigen Termin und kommt heute erst spät zum Mittagessen). Bin schon ganz gespannt. Werde gleich den Salat richten.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi, voller Vorfreude auf das Essen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Uschi, ich hoffe dass es euch geschmeckt hat<3

      Löschen
  2. Das sieht ja richtig lecker aus :-) Da bekommt man direkt hunger

    http://my-product-tests.blogspot.de/

    LG Irina

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...