INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

16. August 2014

Kleine Zucchini-Schafskäse-Cake















Schmeckt sehr lecker mit einen Salat, oder in Scheiben geschnitten zu einen Glas Wein oder Bier, eignet sich auch gut zum mitnehmen (Picknick oder ins Büro)
 Gefunden bei "Hum, ça sent bon..." mit kleine Veränderungen, gleich probiert!

man nehme...
2 kleine in kleine Würfel geschnittene Zucchini ca. 300 g
 etwas Olivenöl
Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence (ich hatte Italienische)
3 Eier
5 EL Olivenöl
180 g Mehl
1 Backpulver
100 ml Milch
klein geschnittene Kräuter wie Basilikum, Petersilie, Koriander und Schnittlauch
(ich hatte getrockneter Bärlauch und frischer Schnittlauch)
100g Emmentaler oder Parmesan
(ich hatte fettarmer geriebener Reibekäse 17%)
100g in 9 Streifen geschnittener Schafskäse
(ich hatte den Fettarmen 9,2%)

Zucchini Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence in etwas Öl ca. 15 Minuten andünsten,
etwas erkalten lassen,
Eier, Öl, Mehl, Backpulver und Milch verquirlen,
Zucchini, Kräuter und Emmentaler unterheben,
Die Förmchen zur Hälfte füllen, mit einen Streifen Schafskäse belegen, mit dem restlichen Teig bedecken.
Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen.
Etwas in der Form abkühlen lassen.
Print Friendly and PDF
 

Kommentare:

  1. Oh wie hört sich das wieder gut an und ich hab keine Zucchini zuhause :( meine im Garten sind noch nicht soweit - wie Schade.
    Und die leckeren Sachen sehen so super aus auf dem "Bassano" Geschirr. ;)
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo

    das sieht wieder sehr sehr lecker aus.

    Werde ich sicher mal ausprobieren.

    Schönen Sonntag

    LG Dani

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...