INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

15. November 2012

Chicorée-Lachs-Clafoutis



Chicorée-Lachs-Clafoutis






man nehme...


Zutaten für 2-3 Portionen
500 g Chicoréestauden, in Streifen geschnitten
        etwas Butter
1 TL Zucker
150 g geräucherter Lachs, in Streifen geschnitten
3 Eier
200 ml Sahne
        Dill
        Pfeffer

Backofen auf 200° vorheizen,
Chicorée in der heißen Butter ca. 5 Minuten dünsten,
mit Zucker bestreuen und Karamellisieren,
in eine eingefetteten feuerfeste Form (20 cm) geben,
Lachs darüber verteilen,
Eier, Sahne Dill und Pfeffer verquirlen und darüber gießen,
30-35 Minuten backen.

Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja lecker aus. Das koch ich bestimmt bald nach.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bis heute gedacht, dass Clafoutis eher
    eine Art süße Nachspeise sind, nicht ganz Auflauf, aber auch nicht Kuchen.
    Man lernt nicht aus.

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh - das klingt superlecker!Mal sehen, ob ich meinen Mann für Chicoree begeistern kann..... Aber ich kann mir vorstellen, dass das auch mit einem anderen Gemüse gut schmeckt
    Vielen Dank für die schöne Rezeptidee!
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für das tolle Rezept, liebe Irene.
    Habe es gestern geposten. http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2014/01/chicoree-lachs-clafoutis-von-irene.html
    Liebe Grüsse
    Geri

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...