INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

30. Oktober 2012

Mokka-Pudding- Light

Mokka-Pudding- Light
man nehme...

 Zutaten für 3 Portionen
375 ml fettarme Milch
1 TL lösliches Kaffeepulver
  Streusüße nach Geschmack
2 Eier
 Mokkabohnen zum verzieren

Backofen auf 180 ° vorheizen
Eier verquirlen
Milch, Streusüße und Kaffeepulver zusammen aufkochen
nach und nach unter ständigem Rühren zu den Eiern geben
kleine hitzebeständige Förmchen damit füllen
kochendes Wasser in ein Gefäß geben und die Förmchen reinstellen
35 Min im Wasserbad backen
im Wasserbad auskühlen lassen und kaltstellen
vorsichtig stürzen und mit Mokkabohnen verzieren
ergibt 3-4 Portionen

Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Eine schöne Dessert-Idee, Mokka-Pudding-Light, lecker, habe ich schon so lange nicht mehr gemacht. Was für Mokka-Bohnen nimmst Du zur Deko?. Ich hatte für eine Torte welche, das waren Kaffeebohnen mit Schoko. Jeder hat darauf herum gebissen und ich fand es gar nicht gut. Ich kann mich erinnern, da gab es welche mit einer flüssigen Füllung und auch so klein, aber die gibt es wohl nicht mehr?! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. ohhh, lecker, ganz mein Geschmack,

    Liebe Grüße Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  3. hört sich doch viiiiel einfacher an als hefeteig :):)... meint das tönchen

    AntwortenLöschen
  4. hmm das hört sich echt lecker an!! wird gespeichert :)
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...