INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

18. November 2010

Marmor-Käsekuchen

Marmor-Käsekuchen



man nehme...



250     g     Butter
6         Eier
220     g     Zucker
1     kg     Magerquark
2     Päckchen     Vanillepuddingpulver
5     TL     lösliches Kaffeepulver
2     TL     Kakaopulver
30     g     Zucker

Backofen auf 180° vorheizen,
Butter schmelzen und abkühlen lassen,
Eier und 220 g Zucker verquirlen,
Quark und Butter unterrühren,
Vanillepuddingpulver dazugeben und gut durchrühren,
Springform (26 cm) einfetten,
die Hälfte der Quarkmasse einfüllen und glattstreichen,
Kaffeepulver, Kakao und 30 g Zucker vermischen,und mit der restliche Quarkmasse gut verrühren,
über die helle Quarkmasse geben und mit einer Gabel durchziehen wie bei einem Marmorkuchen.
60 Minuten backen.
Im leicht geöffneten Backofen abkühlen lassen.
Kann ohne weiteres am Vortag gebacken werden!
Schmeckt auch noch nach zwei Tage sehr gut!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...