INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

24. Oktober 2011

Zucchini-Ricotta-Gratin ohne Ei

Zucchini-Ricotta-Gratin ohne Ei




Mein Beitrag zum Garten-Koch-Event Oktober: 
Thema "Knoblauch"

Garten-Koch-Event Oktober 2011: Knoblauch [31.10.2011]


man nehme...

Zutaten für 2-3 Portionen
  • 100 g Basmati-Reis
  • 1 klein geschnittene Zwiebel
  • 4-5 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2  in Würfel geschnittene Zucchinis
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g gekochter Schinken
  • 220 g Ricotta
  • 2-3 EL geriebener Emmentaler

Backofen auf 200° vorheizen,
Reis nach Packungsanweisung zubereiten,
Zwiebeln und Knoblauch in 1 EL Olivenöl andünsten,
Zucchinis dazu geben und ca. 10 Minuten mitdünsten, öfters umrühren,
salzen und pfeffern,
Schinken und Ricotta unterrühren,
Reis in eine eingefettete feuerfeste Form verteilen,
Zucchini- Schinken-Ricotta-Mischung darüber geben,
mit Käse bestreuen,
20-25 Minuten backen.



Kommentare:

  1. Hallo Du liebe Irene,
    nun war ich doch auch heute morgen schon auf Deinem Blog, ich kann nur sagen, ich finde immer sooooooooo leckere Sachen. Nun hast Du schon wieder so ein tolles Rezept. Hier bleib ich, sonst könnte ich echt was verpassen. Mach bitte mal ein Kochbuch....isch brauch Disch..freu.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. il est beau ton gratin, j'aime beaucoup !!! bonne soirée

    AntwortenLöschen
  3. hallihallo signaltonschester
    wieder mal ein :hunger: rezept. ist das für 2?
    bussi
    signaltonschwester

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irene,
    herzlich willkommen auf meinen Blog.
    Das sieht ja richtig lecker aus bei dir hier.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irène, hier ist ja schon wieder so ein leckeres Rezept! Und noch dazu, wo ich gerade Hunger habe, aber mit dem Abendessen noch etwas warten muss,weil mein GG noch was erledigen muss....
    Du hast wegen Moustiers gefragt - wir waren schon öfters da und ich finde es wunderschön dort. Diesen Sommer sind wir allerdings immer nur daran vorbei gefahren auf dem Weg von Greoux oder Valensole zum Grand Canyon.
    Wir lieben diese Gegend und wollen auch in der Vorweihnachtszeit wieder hin.
    Du hast mich neugierig gemacht, magst Du verraten, wo Du her kommst?
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...