INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

18. November 2011

Sekt-Taler

Sekt-Taler

Birgit hat sie schon nachgebacken ;o)) hier ist das Bild zu sehen!!!
Auch Nelli hat sie nachgebacken, hier kann man sie bewundern ;o))
 Her mit den Plätzchen, Schätzchen!
mit diesen Rezept nehme ich an Hellas 1. Back-Event teil ;o))
man nehme...
Teig:
  • 125 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 60 g Butter
  • Mehl zum Ausrollen

Füllung:
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 40 g Butter
  • 25 g Puderzucker
  • 4 EL Sekt
  • weiße Kuvertüre zum bestreichen

Backofen auf 200° vorheizen,
alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten,,
60 Min kalt stellen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise (ca. 3cm Ø) ausstechen;
auf das mit Backpapier ausgelegte Blech setzen,
ca 8 Min. backen.

Füllung:
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen,
Butter und Puderzucker verquirlen,
Kuvertüre und Sekt zufügen und gut vermischen,
einen Keks mit der Füllung bestreichen und einen 2. Keks drauflegen,
mit weißer Kuvertüre bestreichen.

Kommentare:

  1. Que galletas mas ricas un beso gracias por compartir

    AntwortenLöschen
  2. Das sit aber ein feiner Taler Rezept;)

    AntwortenLöschen
  3. yummie/yummie - das klingt aber lecker! :)

    AntwortenLöschen
  4. Taler, Taler, du musst wandern...
    und am besten in meinen Mund!
    Herzlichen Dank für deinen wundervollen Beitrag - ich freue mich sehr :-)

    Süße Grüße
    Hella

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Irene,

    da hast Du mir ja ein schönes Ei ...eh nein Talerchen hingelegt, dein Rz sacke ich gleich ein, die gefallen mir sehr gut ;o)

    Lg & einen schönen Sonntag
    Kerstin

    Ps : Ja den Teig durfte ich mit bringen, sonst wäre das ja in die Hose gegangen .

    AntwortenLöschen
  6. Moin liebe Irene,

    habe gestern die Sekt-Taler gebacken....sehr lecker

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Irene, die muss ich unbedingt nachbacken, sehen seeehr lecker aus!!!! Kommen auf die Plätzchen-Liste!!
    Ganz liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...