INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

29. April 2012

Backofen-Spargel

Backofen-Spargel





man nehme...


Zutaten für 2 Portionen
1 kg weißer Spargel
etwas Butter
1 TL brauner Zucker 
Salz

Backofen auf 200° vorheizen,
den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden,
je zwei Bögen Alufolie mit der glänzenden Seite nach oben 
 übereinander legen,
je 500 g Spargel darauf legen,
etwas Butter, 1/2 TL Zucker und eine Prise Salz darauf verteilen,
den ersten Bogen Folie zu einem lockeren Päckchen verschließen,
mit den zweiten Bogen gleich verfahren (siehe Bilder)
die Päckchen auf dem Rost ca. 35 - 45 Minuten garen.

Quelle: Abacusteam
 
Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Oh Irene,
    das könnte Ich jetzt auch essen ...
    zu dem Spargel noch etwas echte Vanille dazu geben, das schmeckt göttlich ;)
    ╔╗.....♥
    ║═╗aaaaanz viele liebe
    ╚═╝.╠╣ERZLICHE Grüße in den Sonntag
    von Kerstin ☸ڿڰۣ-

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Irene
    Den mach ich auch manchmal , nur nehem ich gutes Olivenöl dafür......schmeckt klasse.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Che modo particolare di cuocere gli asparagi! Mi piace molto...mi sa che li proverò!
    Ciaoooooo!!!

    AntwortenLöschen
  4. ja, so zubereitet mag ich den Spargel auch.
    Ich lege als noch Kräuter - Thymian, mit in die Folie

    liebe Grüße
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Rezept, das ich mal mit grünem Spargel ausprobieren möchte. Da werden sicher keine Aromen verschenkt, wenn man den Spargel so zubereitet Was vermisse ich allerdings in Rom den weißen...
    Tanti saluti Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Enhorabuena por la receta, se ve rica y deliciosa y sobre todo, por tu blog, me encanta, tienes unas recetas que me han encantado. Me hago seguidora tuya. Si quieres puedes pasarte por mi blog
    http://a-pedir-de-boca.blogspot.com/ y si te gusta me dejas un comentario, te haces seguidor, lo que tu desees.
    Besos.

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag die Spargeln lieber mit Butter, ich weiss nicht, die gibt ihnen vielleicht das gewisse Etwas (fuer mich persoenlich).:-)))
    Ein sehr leckeres Rezept, liebe Irene!
    Wirkt appetitanregend!
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Ich liiiiiebe Spargel und so im einengen Saft gegart schmeckt er besonders lecker!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...