INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

23. April 2012

Fideriser Torte von Cooketteria

Fideriser Torte





Das Rezept habe ich bei "Cooketteria" entdeckt und gleich nachgebacken, 
ich habe es nicht bereut!!
Der Kuchen schmeckt sehr lecker, er erinnert mich vom Geschmack her an Linzertorte,
 aber irgendwie feiner! 
Ich habe ihn mit Himbeergelee und Kirschwasser gebacken. 
Meinen Dank an Cooketteria für das schöne Rezept!!


man nehme...

 Originalrezept von Cooketteria

 Zutaten für eine Torte:

    150 gr Zucker
    3 Eier, getrennt
    200 gr Butter, geschmolzen
    1 Prise Salz
    1/2 Tl Zimt
    1 El Rosenwasser oder Kirsch
    350 gr Mehl, gesiebt
    200 gr geriebene Mandeln
    abgeriebene Schale einer Zitrone
    200 gr Himbeerkonfitüre


Ofen auf 190 Grad vorheizen.

Zucker und Eigelb schaumig schlagen. 
Lauwarme Butter unterrühren. Mehl, Salz, Zimt, Rosenwasser, Mandeln und Zitronenschale zugeben, gut verrühren. 
Eiweiss steifschlagen und vorsichtig unter die Masse heben. 
Geht am Besten mit einem Gummischaber. Springform (24 cm Durchmesser) gut ausbuttern,
 2/3 der Masse einfüllen und glatt streichen. 
Die Konfitüre darüber verteilen und mit dem Rest des Teiges bedecken.

In der Mitte des Ofens 45 - 50 Minuten backen. 
Mit Alufolie abdecken, falls die Oberfläche zu schnell bräunt. 
Aus dem Ofen holen und 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. 
Dann vorsichtig aus der Form holen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen. 
Gut verpackt und kühl gelagert hält sich die Torte locker zwei Wochen.

Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Très joli un vrai délice très bien élaboré, sont aspect et superbe.

    Bisous

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich lecker an und zum Anbeißen sieht deine Torte aus :)

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irène, allein schon bei dem Namen "Fideriser Torte" kommen bei mir nur schöne Erinnerungen hoch. In Fideris war ich nämlich früher immer zum Skiurlaub, in einem schönen kleinen Chalet in 2000 m Höhe, nur erreichbar mit den Geländefahrzeugen des Besitzers. Wir waren dort immer als Gruppe und haben uns selbst verpflegt und lecker gekocht. Eine Fideriser Torte gab es allerdings nie.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Un gâteau qui semble bien délicieux.
    J'en mangerai une tranche avec plaisir.
    A bientôt

    AntwortenLöschen
  5. une très belle recette encore une fois, le résultat est superbe !!! bises et bonne soirée

    AntwortenLöschen
  6. Che buona!!
    Un pezzo anche per me.. carissima.
    A presto..

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Irene,
    ich habe Muffins gebacken mit Stevia Pulver, war kein Problem!!!
    Schönen Tag wünscht dir Crissi

    AntwortenLöschen
  8. Pues entonces yo me quedo con esta receta tuya. Me encantan los bizcochos y con almendras mas aun. Gracias por tu visita

    Saludos
    BeatriZ

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin zwar noch nie in Fideris gewesen, aber den gleichnamigen Kuchen werde ich mit Sicherheit nachbacken.:-)) Ach, Irene, Dein Blog ist eine wahre Schatzkammer.:-))
    Danke fuer die schoenen und leckeren Rezepte!
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...