INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

20. April 2012

Papaya-Hähnchen-Curry





Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!


man nehme...


500 g Hâhnchenbrustfilet in kleine Stücke geschnitten
1 in kleine Würfel geschnittene Zwiebel
1 klein geschnittene Knoblauchzehe
1 EL klein geschnittener Ingwer
2 TL Curry
Salz Pfeffer
1 Zitrone (Saft)
750 ml Aprikosensaft
1 TL  (gehäuft) gekörnte Brühe
1  große in Scheiben geschnittene Banane
1  Apfel
1 Papaya
100 ml Sahne


Fleisch in 2 EL Öl anbraten und beiseite legen,
Zwiebeln und Knoblauch in 1 EL Öl dünsten,
Fleisch, Ingwer, Curry, Salz, Pfeffer, Zitronensaft dazugeben,
mit Aprikosensaft ablöschen,
gekörnte Brühe dazugeben,
20 Min köcheln lassen,
Apfel und Papaya schälen, entkernen und in Würfel scheiden
Bananen, Äpfel und Papaya einrühren und weitere 10 Min garen,
sollte die Soße zu dünn erscheinen, etwas einkochen lassen,
zum Schluss die Sahne beimischen und kurz aufkochen.

Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. ta pencer a la femme sans rate

    AntwortenLöschen
  2. Hummmm... ce petit plat me plait beaucoup il a l'aire délicieux, comme tu ce que tu fait, bravo!

    Bisous

    AntwortenLöschen
  3. hmm Irène, das sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dein Haehnchen-Curry sieht wirklich lecker aus. Der Geschmack von Papaya ist mir unbekannt, muss es unbedingt ausprobieren, weil ich solche Gerichte mit Obstzugabe besonders gern mag.:-))
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...