INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

15. Mai 2011

Armer-Ritter -Kuchen

Armer-Ritter -Kuchen






man nehme...


RÜHRTEIG
125 g weiche Butter
50 g Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Ahornsirup
3 Eier
3 TL Backpulver
4 EL Milch
75 g gemahlene Mandeln

FÜLLUNG
4 mittelgroße Äpfel
1 EL Zitronensaft

BELAG
125 ml Milch
1 Ei
2 EL Zucker
3 Scheiben trockenes Toastbrot (in je 4 Dreiecke schneiden)
25 g gemahlene Mandeln
50 g kalte Butter

♥ ♥ ♥ ♥

Backofen auf 180° vorheizen
TEIG:
Butter, Zucker, Vanillezucker und Ahornsirup verquirlen,
Eier nach und nach unterrühren,
das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch und den Mandeln unterrühren.
Die Hälfte des Teiges in eine 26 cm mit Backpapier ausgelegte Springform (Ränder einfetten) füllen und glatt streichen.

FÜLLUNG:
Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse herausstechen.
Äpfel in 1 cm Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
Apfelringe dachziegelartig auf den Teig legen und den restlichen Teig darauf streichen.

BELAG:
Milch, Eier und Zucker gut verrühren,
Toastecken darin einweichen bis die Flüssigkeit aufgezogen ist und auf den Teig verteilen,
mit Mandeln bestreuen und Butter in Flocken darauf setzen
50 Min backen
ev. mit Puderzucker bestäuben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...