INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

1. Mai 2011

Rhabarber-Clafoutis

Rhabarber-Clafoutis


Das Rezept habe ich bei "Le petit monde Elfique" entdeckt und gleich nachgebacken.

Mein Beitrag für das kochevent Cucina rapida von "Man kann's essen!" für den Monat Mai!



man nehme...


Zutaten für 2 Portionen

3 Stängel Rhabarber
2 Eier
60 g brauner Zucker
80 g Mehl
135 ml Milch
65 ml Sahne

Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden,
mit kochendem Wasser übergießen, 3 Minuten ziehen lassen,
abgießen, abtropfen und erkalten lassen,
Eier und Zucker verquirlen,
Mehl, Milch und Sahne dazugeben und alles miteinander verquirlen,
feuerfeste Förmchen einfetten,
Rhabarber darin gleichmäßig verteilen,
Eier-Milch-Mischung darüber gießen,
im vorgeheizten Backofen bei 180° C, 20 Minuten backen

Kommentare:

  1. Die sehen zum reinbeißen aus ;o)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Irene,
    wie geht's dir? - ich habe schon lange nichts mehr von dir gehört.

    Ich habe wieder mal ein Rezept von dir nachgebacken.
    http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2015/04/rhabarber-clafoutis.html
    und möchte mich bei dir für das tolle Rezept bedanken.
    Es hat mal, wie immer bei deinen Rezepten, allen super geschmeckt.

    LG
    Geri

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...