INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

23. Mai 2011

Bailey-Brioche

Bailey-Brioche





Heute morgen hat Cojocano von "Les petits plats dans les grands" ein tolles Rezept eingestellt, ich musste gleich ran, ich muss sagen, ich habe es nicht bereut, es schmeckt seehr lecker und ich werde es bei Gelegenheit auch noch mit frischer Hefe nachbacken, denn ich finde es wird noch fluffiger ;o))

Cojocano hat ein Bild in ihrem Blog veröffentlicht!
Merci Cojano ;o))

man nehme...


500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe oder 25 g frische Hefe
70 g Zucker
2 Eier + 150 ml Bailey + soviel Milch dazugeben so dass es am Schluss = 300 g Flüssigkeit ergibt
1/2 TL Salz
70 g weiche Butter
etwas Milch zum einpinseln
Hagelzucker zum bestreuen

Mehl, Hefe und Zucker vermischen,
2 Eier,150 ml Bailey, Milch und Salz dazugeben,
zusammen verkneten,
Butter dazugeben und unterkneten,
den Teig zugedeckt an einen warmen Ort ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
*****
Den aufgegangenen Teig nochmals durchkneten,
in 8 gleichgroße Stücke teilen,
jedes Teil auf der bemehlte Arbeitsfläche zu Kugel formen,
Kranzform gut einfetten, (ich habe einzelne kleine Brioches gebacken)
Kugeln darin verteilen
abdeckt 1 weitere Stunde gehen lassen.
*****
Inzwischen den Backofen auf 180° vorheizen,
Brioche mit Milch einpinseln und mit Hagelzucker bestreuen
ca. 25 Minuten backen.

Kommentare:

  1. je ne suis pas fortiche en allemand heureusement que je sais que c'est ma recette.
    Je te remercie beaucoup d'avoir testé elles sont superbes.

    AntwortenLöschen
  2. hmmmm Irène, super sehen sie aus Deine Brioches.
    Ich bekomme Appetit ... hmmmm

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...