INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

28. März 2012

Brokkoli-Gorgonzola-Flan

Brokkoli-Gorgonzola-Flan





Den leckeren Flan habe ich bei "Jo fait du gâteau" entdeckt,
die Mischung Brokkoli- Gorgonzola ist sehr lecker, 
man kann es zu Fleisch, als Gemüse Beilage reichen,
als Vorspeise, warm so wie kalt,
auf ein kaltes Buffet, oder was auch sehr lecker ist,als Snack, einfach nur mit einem Salat!

man nehme...


500 g Brokkoli
60 g Gorgonzola
2 Eier
40 g Sahne
Salz und Pfeffer

Den Brokkoli in kleine Röschen teilen (den Strunk dabei nicht verwenden), waschen,
in etwas Salzwasser weich garen und gut abtropfen lassen.
Gorgonzola, Eier, Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen,
den Brokkoli dazugeben und so lange verquirlen, bis eine Breiige Masse entsteht,
in kleinen eingefettete ofenfeste Förmchen geben,
im vorgeheiztem Backofen bei 180° ca. 30 Minuten backen.
Aus dem Ofen holen und in den Förmchen leicht auskühlen lassen.
Ich konnte 4 Mini-Gugelhupf-Förmchen und 5 Cannelés-Förmchen mit der Masse füllen ;o))



Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Hummmmm....sa l'aire delicieux, ils sont très beaux!

    Bisous

    AntwortenLöschen
  2. Spettacolare! facili semplici e veloci....e .....me ne dai uno per pranzo! Sono molto appetitosi, mi piace l'abbinamento gorgonzola e broccoli, lo devo provare.
    .........mi pare di essere sempre nel tuo blog...quante cose buone che fai!
    Ciao Annamaria

    AntwortenLöschen
  3. lecker Irène, das kann ich mir gut vorstellen, wie
    das wieder fein schemckt.
    Toll präsentiert!

    Lieben Gruß
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm Geschmackschwester
    wieder ein Leckerchen, dass ich mir gut vorstellen kann.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. whoua que plaisir por les yeux e la bouche bravo bisous

    AntwortenLöschen
  6. Me encantan. Son muy bonitos, y riquísimos de sabor.
    Tengo que probar a hacerlos, que a mi marido no le gusta el brócoli, pero en esos flanes sí que se lo tomará.
    Un beso-LG.
    Marga.

    AntwortenLöschen
  7. Merci pour le clin d'oeil, et pour la traduction aussi, au cas où... :-D

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann mir das auch gut vorstellen und nun nach der zweiten Praesentation dieser Art (nach den Gugelhuepfli naemlich) werde ich allen Mut zusammenfassen und meine Silikinform noch einmal einsetzen. Hoffentlich klappts diesmal besser mit dem Herausnehmen.:-)
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...