INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

13. Juli 2012

Annele's Johannisbeerkuchen

Annele's Johannisbeerkuchen








Mein Beitrag für:

Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!


man nehme...


für den Boden
200 g Mehl
100 g Margarine
1 Ei
5 EL Zucker
*****
für den Belag
500 g rote Johannisbeeren
3 Eier
100 g Zucker (2x50g)
150 g geriebene Mandeln

Backofen auf 200° vorheizen

für den Boden
aus Mehl, Margarine, Ei und Zucker einen Teig zubereiten und 30 Min kalt stellen,
den Teig ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Form Ø 26 cm damit auslegen,
einen Rand von 3cm hochziehen, mit der Gabel mehrmals einstechen.

für den Belag
Eier trennen,
Eigelb mit 50 g Zucker schaumig rühren, Mandeln dazu geben,

Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen und unter der Eigelbmasse rühren,
die Johannisbeeren vorsichtig dazu geben,
die Masse auf den Boden verteilen,
40 Min backen

Quelle: Annele aus Horben


Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Lecker! So mag ich Johannisbeerkuchen. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen ist so luftig und sieht verdammt lecker aus (wie auch alle anderen Kuchen hier).
    Und die Fotos...!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Leckeres Rezept und gaaaanz tolle Aufnahmen :)

    AntwortenLöschen
  4. Mhhh der sieht echt lecker aus, ich habe auch noch so viele Johannisbeeren

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das schöne Rezept. Wird aud jeden Fall nachgebacken.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. der sieht super lecker aus. da darf u garnet länger hinschauen,
    mir läuft schon das wasser im mund zusammen!*g*
    das rezept werd i mir gleich mal aufschreiben...

    schöne grüße aus der südstmk
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ingrid,

      sorry, irgendwie habe ich Dein Kommentar übersehen und jetzt erst entdeckt ;o((. Vielen Dank für die Grüße aus der Südstmk ;o))

      Grüßle aus dem Schwarzwald!
      Irène

      Löschen
  7. OH ja so ähnlich mach ich den auch immer, der ist einfach ein Traum. Ich liebe Johannisbeeren und wir haben dieses Jahr wieder mehr als reichlich davon.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...