INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

11. September 2011

Zwetschgen-Cobbler


Zwetschgen-Cobbler
 








Ich habe den Cobbler bei  "Ma p'tite cantine" entdeckt!
Für den Teig werde ich nächstes mal 1 EL Zucker mehr nehmen, und dafür sorgen dass Vanille Eis in der Truhe ist ;o)))



man nehme...


750 g Zwetschgen
1 EL Balsamico-Essig
1 EL Zucker
1 Prise *Quatre épices
110 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 EL Zucker
40 g Butter in Stückchen geschnitten
1 Ei
50 ml Milch
3 EL Mandelblättchen 
2 Prisen *Quatre épices

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen,
Balsamico, 1 EL Zucker und 1 Prise Quatre épices in eine Pfanne erhitzen,
Zwetschgen dazu geben und ca. 5 Minuten darin dünsten.
Mehl, Backpulver, 1 EL Zucker und Butter vermischen,
mit den Fingern zu Streusel zerbröseln,
Ei und Milch verquirlen, zu den Streuseln geben,
gut miteinander vermischen,
Zwetschgen in eine gefettete feuerfeste Form geben,
mit Hilfe eines EL, klecksweise den Teig darauf verteilen,
mit  Mandelblättchen und 2 Prisen Quatre épices bestreuen.
ca. 35 Minuten bei 180° Umluft backen.

*Quatre-épices  Meine Mischung besteht aus: Zimt, Ingwer, Muskat und Gewürznelken

Kommentare:

  1. Wie gut das Quetschezeit is ;o)
    Morgen bekomme ich einen Eimer voll ... dann leg Ich mal los .

    Schönen Sonntag
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. liebe Irène,
    hier möchte ich Dir mal *D*a*n*k*e*
    sagen, dass Du nicht müde wirst Dich in der ganzen Weltgeschichte umzusehen, Rezepte mitbringst, sie ins deutsche übersetzt, uns mit Deinen tollen Bildern den Mund wässrig machst....und damit uns die Möglichkeit gibst, die besten Blogs und Rezepte kennenzulernen. ♥ ♥ ♥

    Dein Zwetschgen-Cobbler hat mich wieder mal angelacht, allerdings hatte ich hier Birnen im Überluss. Die habe ich bearbeitet.
    Das Quatre épices habe ich anders umgesetzt ;-)

    Ich sende Dir liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. habe noch was vergessen.
    bitte sende viele Grüße an ma p'tite cantine ...Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Kerstin,

    Na dann leg mal los, bin schon gespannt was Du alles daraus machst;o))

    L G
    Irène

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gaby,

    vielen herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen, bin richtig gerührt (◡‿◡❤), Du bist ein SCHATZ!!!!
    Jetzt muss ich schnell bei Dir nachsehen, was Du mit den "Quatre épices" gemacht hast (。◕‿◕。)
    Grüße werde ich ausrichten!

    Ganz liebe Grüsse
    Irène♥

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass es keine Zwetschgen mehr gibt.:-(((( Vielleicht würde der Cobbler auch mit anderen Früchten schmecken, aber nicht so.
    Vielen Dank auch für dieses Rezept!!!!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...