INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

12. Februar 2012

Barbara´s Fenchelsuppe

Fenchelsuppe






Als ich das Rezept bei Barbara las, wusste ich, die Suppe kommt dran ;o))
Da ich keine Zitrone hatte ;o(( musste ich Pastis nehmen ;o)), was das gewisse etwas brachte.
Das Topping mit den Mandeln war dann die Krönung ;o))
Danke liebe Barbara für das leckere Rezept!!



man nehme...




für 2 Personen als Hauptgericht, ca. 6 als Vorspeise

1 Ltr. Wasser oder Gemüsebrühe
1 groß. Fenchel
2 Kartoffeln
1 Zwiebel oder Schalotte (Ich habe eine rote Zwiebel verwendet)
1 Essl. Öl, z.B. Olivenöl, Rapsöl o.ä.
1 Schuss Pastis oder Zitronensaft
2-3 Essl. Schmand, Crème fraîche o.ä.
 Salz, Pfeffer, Chili, Koriander; gemahlen

 TOPPING
Etwas Olivenöl
3 Scheiben Vollkornbrot, Toast, o.ä
2 Essl. Mandeln; gehackt

Wasser oder Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen.
Fenchel waschen und in Stücke schneiden.
 Das Grüne, falls vorhanden, beiseite legen.
Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Beide Gemüsesorten zu der Brühe geben und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin unter Rühren golden anbraten.
Den Großteil der Zwiebeln zu dem Gemüse in den Topf geben und alles zusammen mit einem Stabmixer gut durchmixen.
Mit Pastis und Schmand sowie den Gewürzen abschmecken.

Brot oder Toast kurz toasten und in Stücke schneiden oder würfeln.
Die restlichen Zwiebeln in der Pfanne etwas zur Seite schieben.
Öl und Brotstücke zufügen und etwas Farbe nehmen lassen.
Die gehackten Mandeln dazugeben und vorsichtig anrösten.
 Das Fenchelgrün kurz dazugeben und erwärmen.

Die Suppe mit den Brotstücken, Zwiebeln, Mandeln und Fenchelgrün als Topping servieren.
Wer eine Fenchelcremesuppe mag, kann in die Basissuppe mehr Schmand oder Crème fraîche geben und pro Suppenteller beim Servieren einen weiteren Klecks zufügen und leicht unterheben.

Kommentare:

  1. Liebe Irene!

    Dein Blog ist sehr sehr gefährlich *lach*. Immer wieder diese schmackhaften Verführungen.

    Schönes Wochenende
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Bien réconfortante et sans doute délicieux!

    AntwortenLöschen
  3. Endlich komme ich auch hier zum Kommentieren...

    Schön, dass es Dir auch schmeckt - mit Pastis und den Mandeln ist das klasse, gell?! :-)

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...