INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

9. August 2012

Involtini di Melanzane

Involtini di Melanzane






man nehme...

Zutaten für 2 Portionen

1 klein geschnittene Zwiebel
1 klein geschnittene Knoblauchzehe
1 TL Olivenöl
2 Dosen stückige Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 Gemüse Brühwürfel
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter
2 Auberginen
125 g abgetropfter Mozzarella in dünnen Scheiben geschnitten

Backofen auf 200° vorheizen
Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten,
Tomaten, Tomatenmark, Brühwürfel dazugeben,
kräftig würzen und ca. 1 Stunde zugedeckt leicht köcheln lassen,
danach offen etwas einkochen lassen.
*****
Auberginen längs in dünne Scheiben schneiden,
Kontakt Grill leicht einfetten,
Auberginen darin ein paar Minuten grillen,
erkalten lassen und mit einer Scheibe Mozzarella belegen und einrollen,
Tomatensoße in eine Auflaufform geben,
Auberginenröllchen darin verteilen,
mit Käse bestreuen,
30 Min überbacken.

Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. hmmmm...lecker. Hab mich gefragt was ich heute kochen soll. Leider keine Aubergine im Haus, somit stoeber ich so ein bisserl bei dir rum. Vielleicht finde ich ja ein passendes Gericht fuer heute ;-)

    Liebe Gruessle

    AntwortenLöschen
  2. Wow - das sieht ja lecker aus!
    Vielen Dank für das Rezept- werd ich sicher mal probieren!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irène,
    ich bin begeistert von deinem Blog. Deine Rezepte regen allesamt zum Nachmachen an. Obwohl ich gut gesättigt bin, läuft mir jetzt am späten Abend immer noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich deine tollen leckeren Fotos sehe. Morgen werde ich mal den Pflaumen-Kokos-Kuchen probieren. Ich bin gespannt.
    Danke, dass du auch bei mir gucken kommst.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  4. hmmmm, ganz mein Geschmack, super Irène
    liebe Grüße
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  5. Tiene una pinta fantastica, ese plato de berenjenas rellenas, besos

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht richtig lecker aus, auch wenn ich ehrlich gesagt, nicht weiß, ob ich Auberginen mag...vielleicht finde ich ja eine Alternative :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Auberginen sind überhaupt nicht mein Fall, aber das Essen sieht total lecker aus.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Geschmackschwester

    Das gabs bei mir heute in leicht abgewandelter Form............sehr sehr lecker.......danke für die tolle Idee.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...