INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

29. August 2011

Spaghetti mit Gorgonzolasauce


Spaghetti mit Gorgonzolasauce





Ruckzuck auf dem Tisch ;o))

man nehme...
   

Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Spaghetti
  • 2 EL Crème fraîche
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Gorgonzola
  • Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen,
Crème fraîche, Brühe und Gorgonzola in einem Topf verrühren,
aufkochen, unter Rühren einköcheln lassen und pfeffern
Pinienkerne ohne Zugabe von Fett in einer beschichtete Pfanne anrösten.
Die gekochten Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen,
auf Tellern verteilen,
die Sauce darüber geben und mit Pinienkernen bestreuen


Kommentare:

  1. hmmm, Klasse Fotos, isch liebe Gorgonzolasauce

    liebe Grüße ♥ Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin eigentlich ja kein großer Fan von Gorgonzola, doch bei meinem Cousin hab ich Hühnchen in besagter Sauce gegessen das war vorzüglich, vor allem weil in der Sauce noch Camembert war , da ich sowiesoooo auf Käse stehe war das ein echter Hit .
    Dein Rz muss ich mal nachbasteln ;o)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Blumen liebe Gaby ;o))

    Kerstin, das hast Du ruckzuck gebastelt ;o))

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
  4. Hi Irène,

    ich kenne eine ähnliche Sauce. Bei der wird Gorgonzola, Crème fraîche, Salz und Pfeffer kalt verrührt und kalt über die heißen Spaghetti gegeben. Das schmeckt total lecker und bestimmt ganz ähnlich wie deine Sauce.

    Bei deinen Fotos bekommt man richtig Hunger.

    LG von Inka / Paprika

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Inka,

    gar keine schlechte Idee mit dem kalt anrühren, muss ich auch mal probieren, danke für den Tipp!!

    L G
    Irène

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...